Cannot mount block device

Bei dem Versuch meine Windows Log Files unter Debian 6.0.6 zu mounten erhalte ich folgenden Fehler

1
mount -t cifs //192.168.0.10/logs /mnt/share/ -o user=marvin
1
2
mount: block device //192.168.0.10/logs is write-protected, mounting read-only
mount: cannot mount block device //192.168.0.10/logs read-only

 

Daraufhin habe ich noch einmal die Freigabe kontrolliert. Alles passt. Die Lösung brachte die Neuinstallation von smbfs

1
sudo apt-get install smbfs

 

Nun kann ich ganz bequem mit einer Kombination aus find und grep das Verzeichnis bzw. die enthalten *.txt Dateien rekursiv nach bestimmten Wörtern durchsuchen.

1
find . -type f -name *.txt -exec grep -l -i MeinSuchtext '{}' \;

 

Das Suchergebnis lässt sich auch nach dem Zeitstempel der Dateien filtern. Wichtig ! Die Zeitberechnung bezieht sich immer auf die aktuelle Uhrzeit. Wenn man nur Dateien haben möchte die neuer sind als 24h dann verwendet man find mit dem Parameter

1
-mtime -1

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Ich bei Twitter